Haushaltprodukte "Gift" !!!

 

Betrifft Tierbesitzer,-

 

 die ihren Boden mit Swiffer putzen!!!!

 

 Wie wir vor knapp einer Woche bei einem Besuch in der Tierarztpraxis am schwarzen Brett erfahren haben,

musste ein 5-jähriger Schäferhund wegen eines schmerzhaften Leberleidens eingeschläfert werden.

Die Besitzerin hat eine Autopsie veranlasst, da sie keinerlei Erklärung für dieses Leiden hatte.

Zur Vorgeschichte muss man wissen, dass der Hund immer im Haus lebte,

nur unter Aufsicht ins Freie geführt wurde und auch da immer unter Beaufsichtigung war.

Die Autopsie ergab, dass die Leber in einem fürchterlichen Zustand war,

was nur auf regelmässige Gifteinnahme zurück zu führen war.

Danach wurden alle Haushaltprodukte auf Giftanteile überprüft.

Bei genauerer Inspektion der Verpackungen von

"SWIFFERS - feuchte Tücher"

stiess man auf das Kleingedruckte,

wo darauf hingewiesen wird, dass das Produkt für Kinder und Tiere giftig ist.

Die Kontaktaufnahme mit dem Fabrikanten des Produktes brachte die grosse Überraschung,

dass einer der Bestandteile Enteiser, bzw. sehr nah dem Molekül Enteiser entspricht.

Der Boden der Besitzerin des Schäferhundes wurde regelmässig mit den oben erwähnten Tüchern gereinigt.

Der Hund leckte sich immer die Fussballen und das führte zur Vergiftung.

Nicht lange nach dem Tod des Hundes mussten auch 2 Katzen mit den gleichen Symptomen eingeschläfert werden.

Auch in diesem Fall wurden dort über längere Zeit die

"SWIFFER - feucht Tücher"

benutzt.

Tierhalter werden ausdrücklich gewarnt,

diese für Tiere giftigen Tücher zu benutzen.

Bitte an alle Freunde, Bekannte, etc. mit Kindern & Haustieren weiterleiten

 

 

Verfasser über Face Book

 

 

Nach oben